Heiliggeistkirche , Tallinn

Reisetipps + Fotos von Heiliggeistkirche in Tallinn

 7 

Heiliggeistkirche (Tallinn)

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Heiliggeistkirche , den Stadtplan-Heiliggeistkirche sowie Hotels Nähe Heiliggeistkirche .

Die Heiliggeistkirche (estnisch Pühavaimu kirik) ist eines der Wahrzeichen der estnischen Hauptstadt Tallinn. Sie befindet sich in der Altstadt (Vanalinn) unterhalb des Dombergs (Toompea).

Geschichte

Die Heiliggeistkirche wurde um 1300 als Erweiterung der ursprünglichen Kapelle des Armen- und Siechenhauses der Stadt errichtet. Kern ist ein zweischiffiges Langhaus mit zehn Kreuzrippengewölbe. Die Heiliggeistkirche ist die kleinste der mittelalterlichen Kirchen Tallinns. 1380 wurde sie fertiggestellt.

An die Westwand schließt sich ein minarettartiger barocker Turm vom Ende des 17. Jahrhunderts an. Er ersetzte einen Renaissanceturm, der vom Blitz getroffen worden war. Im achtstöckigen Turm befand sich neben zwei Glocken aus dem 17. Jahrhundert die älteste Kirchenglocke Tallinns. Sie stammt aus dem Jahr 1433. Ihre berühmte Inschrift in Mittelniederdeutsch (unterhalb einer lateinischen Zeile) lautet: "ik sla rechte / der maghet als deme knechte / der vrouwen als dem heren / des en kan mi nemant ver keren" ("Ich schlage gleichwohl / für die Magd wie für den Knecht / für die Dame wie für den Herrn / das kann mir niemand verwehrn"). Darunter steht der Name des Glockgießers: Merten Seifert. Die Glocke wurde bei einem Brand des Turms 2002 schwer beschädigt.

Die Heiliggeistkirche hat in der Geschichte Estlands eine zentrale Rolle gespielt. Der Rat der Stadt hielt vor seinen Sitzungen im Tallinner Rathaus  6  hier regelmäßig die Heilige Messe ab. In der Kirche wurden ab 1531 die ersten Predigten in estnischer Sprache gehalten. Pastoren der Kirche waren unter anderem Johann Koell, der 1535 den Katechismus ins Estnische übersetzte, und der Chronist Balthasar Rüssow.

Kunstwerke

Berühmte Kunstwerke der Heiliggeistkirche sind ein spätgotisches Kruzifix, die Renaissance-Kanzel von 1597 und der gotische Schrankaltar von Bernt Notke mit der Jahreszahl 1483 und dem kleinen Stadtwappen Tallinns. Er wurde als Auftragsarbeit des Tallinner Rats nach Lübeck vergeben, mit dem Tallinn über die Hanse enge Beziehungen pflegte. Geöffnet zeigt der Altar das Pfingstwunder, die Ausgießung des Heiligen Geistes. Die allegorischen Holzschnitzereien der Empore stammen von dem Meister Elert Thiele aus dem 17. Jahrhundert.

An der nördlichen Außenwand der Heiliggeistkirche ist die älteste Uhr Tallinns zu sehen. Sie wurde 1684 von dem renommierten Holzschnitzer Elert Thiele hergestellt. Die bunte Bemalung zeigt Sonnenstrahlen und die vier Evangelisten. Die Orgel der Kirche von 1929 stammt von dem estnischen Orgelbauer August Terkmann.

Übersicht der Bewertungen Heiliggeistkirche

Durch die separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen über diese Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 465 Bewertungen zu Heiliggeistkirche :
61%
  • Der Domberg (estnisch: Toompea) ist ein Kalkberg in der estnischen Hauptsta...
  • Das Castrum Danorum war im 13. Jahrhundert die dänische Burg, um die später...
  • Das Tallinner Rathaus (estnisch Tallinna raekoda) ist eines der Wahrzeichen...
  • Waldfriedhof Tallinn - Der Tallinner Waldfriedhof (estnisch Tallinna Metsakalm...

Stadtplan Heiliggeistkirche

Heiliggeistkirche  Tallinn Stadtplan

Im Augenblick oft gebuchte Tallinn-Hotels

Kreutzwald Hotel Tallinn Bild
Endla 23, 10122 Tallinn
EZ ab 74 €, DZ ab 48 €
Nordic Hotel Forum Bildansicht
Viru Väljak 3, 10111 Tallinn
EZ ab 95 €, DZ ab 105 €
Hotel St. Barbara Bild
Roosikrantsi 2A, 10119 Tallinn
EZ ab 48 €, DZ ab 52 €
Taanilinna Hotel Bild
Uus 6, 10111 Tallinn
EZ ab 55 €, DZ ab 58 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Tallinn

Hotel reservieren

Reservieren Sie ein gutes Hotel in Tallinn jetzt auf Citysam ohne Reservierungsgebühr. Gratis zu jeder Reservierung bekommen Sie auf Citysam unseren PDF Guide!

Landkarten Tallinn

Entdecken Sie Tallinn oder die Umgebung über unsere großen Stadtpläne von Tallinn. Per Straßenkarte sieht man Touristenattraktionen und Hotelangebote.

Attraktionen

Informationen von Castrum Danorum, Estonian Maritime Museum, Olaikirche, Domberg und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten bekommt man mit Hilfe des Reiseportals dieses Gebiets.

Hotels bei Citysam

Preiswerte Unterkünfte von Tallinn jetzt suchen und buchen

Folgende Hotels gibt es bei Heiliggeistkirche und weiteren Attraktionen wie Castrum Danorum, Tallinner Rathaus, Domberg . Zusätzlich finden Sie auf Citysam momentan 238 andere Hotelangebote. Alle Buchungen inklusive gratis PDF-Reiseführer als E-Book.

Raekoja Residence

Raekoja plats 8 59m bis Heiliggeistkirche
Raekoja Residence

Ites Town Hall Square Apartment

Raekoja 8 70m bis Heiliggeistkirche
Ites Town Hall Square Apartment

Delta Apartments - Town Hall

Raekoja plats 8 87m bis Heiliggeistkirche
Delta Apartments - Town Hall

Hotel Telegraaf 5* TOP

Vene 9 90m bis Heiliggeistkirche
Hotel Telegraaf

Hobusepea Apartment

Hobusepea 10-2 90m bis Heiliggeistkirche
Hobusepea Apartment

Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Heiliggeistkirche  in Tallinn Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.